MISCHER FÜR RÜHREN UND VERGIESSEN TYP MP

1 099,00 

Die Mischer der Typenreihe MP weisen das Betriebsvolumen von 10 bis 100 l auf und sind für das Rühren und Vergießen von heißen Produkten bestimmt. Diese Anlagen werden insbesondere bei regelmäßigem Befüllen von Lippenstift- und Hygienestift- sowie Pharmazäpfchenmaschinen eingesetzt.
Der walzenförmige Standbehälter aus säurebeständigem Stahl AISI 304 oder 316L weist einen Kegelboden und Heizmantel auf. Der Heizmantel ist mit einem Isolierungsmantel mit spiegelglanzpolierten Oberflächen versehen, um einen effektiven Aufwärmungsprozess zu gewährleisten und das Bedienungspersonal gegen Verbrühungen zu schützen.

Im Heizmantel sind Elektroheizpatronen mit behälterabhängiger Heizleistung eingebaut. Für die Ablesung und Einstellung der Heizmanteltemperatur ist ein Thermoregler mit der Ist-Temperaturanzeige eingebaut, der mit einem im Heizmantel eingebauten Pt 100 Temperatursensor zusammengeschlossen ist.
Behälter mit klappbarem Deckel mit einer Aussparung für die Rührwerkswelle.

Das demontierbare Rührwerk ist für das Rührprodukt angepasst und hat eine stufenlose Drehzahlregelung für die Anpassung an verschiedene Produktviskositäten. Das Rührwerk ist an einem drehbaren Ausleger angebaut, um den Zugang zum Behälterinneren für die dem Prozess anschließende Reinigung zu erleichtern.

Um eine Kontinuität im Aussetzbetrieb zu gewährleisten und das Erstarren der Produktmasse zu verhindern, wurde ein beheizbares, temperaturgeregeltes Ventil eingebaut. Die Anlage wird in einem stabilen Gestell bzw. auf einem mobilen Grundrahmen mit regelbarer Behälteraufstellhöhe aufgestellt.

Kategoria:

Charakteristisch

Technische Daten:
  • Betriebsvolumen von 10 bis 100 l, Option: bis 100 l mit mechanisch geregelter Behälteraufstellhöhe
  • Heizmanteltemperatur bis 95o C regelbar, Option: Öl als Heizmedium bis 150o C regelbar
  • Mit Produkttemperaturanzeige und -regelung
  • Temperatur des beheizten Ablassventils regelbar
  • PID-Regelgeräte (Heizleistung und -geschwindigkeit gestuft) eingebaut, um eine Überschreitung der Temperatursollwerte zu verhindern
  • Rührwerksdrehzahl stufenlos regelbar, mit Parameteranzeige

OPTION

Für eine volumenabhängige Dosierung der Heißmassen können die Mischer mit einem Dosierkopf Typ C.2 ausgestattet werden. Der Dosierkopf wird direkt am Frontablassventil des Mischers bzw. mittels eines Spezialauslegers am Ablassstutzen im Behälterboden angeschlossen.

  • Dosierungsbereich ab einem Tropfen stufenlos einstellbar
  • Betriebsdauer des Dosierkopfes stufenlos einstellbar
  • Betriebsgeschwindigkeit des Dosierkopfes regelbar
  • Aufheiztemperatur des Dosierkopfes regelbar